ueber_uns001017.jpg ueber_uns001015.jpg ueber_uns001013.jpg ueber_uns001011.jpg ueber_uns001009.jpg ueber_uns001007.jpg ueber_uns001005.jpg ueber_uns001003.jpg ueber_uns001001.jpg impressum.jpg
Herzlich willkommen bei Sjot Nordan!

Der Name Sjot Nordan kommt aus dem Altnordischen und bedeutet so viel wie "Sippe vom Norden her".
Wir stellen eine dänische Familie der Stadt Haithabu um das Jahr 850 dar und wollen als solche das häusliche Leben und die handwerklichen Tätigkeiten dieser Zeit vorführen. Wir verzichten bewusst auf Kampfvorführungen und wollen einfach die andere, aber nicht weniger interessante Seite zeigen. Weil es eben zu dieser Zeit nicht nur raubende und plündernde Wikinger, sondern auch einfache Leute gab, welche auf ihren Höfen oder in Städten wie Haithabu lebten, bezeichnen wir uns nicht als Wikinger, sondern als Dänen.
Das Jahr 850 liegt in der jüngeren skandinavischen Eisenzeit, oder einfach gesagt, der Wikingerzeit, welche nach vorherrschender Meinung 793 mit dem Überfall auf das Kloster Lindisfarne begann und im Jahr 1066 mit der Schlacht bei Hastings endete.
Durch das Lesen von Büchern, Grabungsberichten, etc., versuchen wir uns ein möglichst korrektes Bild dieser Zeit zu machen und hoffen, dass sich dieses in unserer Ausrüstung, wie z.B. der Kleidung und den Alltagsgegenständen widerspiegelt.